Firmenprofil

Ausbildung und Meisterprüfung (1986) im Blech- und Karosseriebauhandwerk

Schulische Weiterbildung mit Abschluss Fachabitur im Bereich Technik (1991)

Lehrtätigkeit an der Berufsfachschule für Metallberufe (ab 1992)

Gründung eines eigenen Restaurationsbetriebs im Oktober 1995

 

Meine Arbeitsweise und mein Konzept im Umgang mit historischen Objekten habe ich durch gründliche Recherchen und persönliche Kontakte (Sammler, Museen und Spezialisten für technisches Kulturgut) stetig weiterentwickelt. So kann ich mittlerweile auf ein vielseitiges Fachwissen zurückgreifen.

Mit den BMW, Megola und Windhoffmotorrädern, um nur einige Modelle hervorzuheben, befasse ich mich seit Jahren sehr Intensiv.

Mit langjähriger Erfahrung und großer Begeisterung für traditionelle Handwerkstechniken behandle ich jedes Fahrzeug und Objekt individuell, um durch meine Arbeit eine größtmögliche Authentizität und Originalität zu erreichen.

Meine Leistungen beinhalten sämtliche Arbeiten die für historisch korrekte und detailgenaue Restaurationen, Rekonstruktionen und die Konservierung erforderlich sind.